APR

Ausbildungspersonalrat

Der Ausbildungspersonalrat ( APR) ist nach dem Landespersonalvertretungsgesetz das Vertretungsorgan der Referendarinnen und Referendare und wird jedes Jahr im November aus deren Mitte gewählt.

Zur Zeit sind im APR:

 

apr15

 

 

 

 

 

 

 

Von links oben nach rechts unten:

Lucas Lins, Lena Waloszek, Anna Schuhmacher, Anna Grözinger, Constanze Bolkart

Nach dem Landespersonal-Vertretungsgesetz hat der APR Mitwirkungsrechte bei: Anregungen und Beschwerden der Referendarinnen und Referendare – Entlassungen – finanziellen Angelegenheiten, z. B. Gehaltskürzungen einzelner Referendarinnen und Referendare – Maßnahmen, die den innerdienstlichen, sozialen und persönlichen Belangen der Referendarinnen und Referendare dienen – Erlass von Disziplinarverfügungen und schriftlichen Missbilligungen – Einhaltung aller Vorschriften, die zugunsten der Referendarinnen und Referendare erlassen wurden.

Zwar handelt es sich bei den obigen Rechten nur um schlichte Mitwirkungsrechte, doch darf man auch diese nicht unterschätzen. Die meisten Ausbilder sind für unsere Probleme und Interessen offen, so dass in der Regel schnell befriedigende Ergebnisse erzielt werden können. Eine Hauptaufgabe des APR ist die Organisation von Festen am Landgericht. Als Highlight hat sich der Gerichtsfasching herauskristallisiert. Hierzu wird im ganzen Gerichtsbezirk geworben, so dass auch viele ehemalige Referendare, Richter, Staatsanwälte, Justizangestellte und Freunde erscheinen. Von Referendarseite, aber auch von Ausbilderseite, wird bei rechtzeitiger Ankündigung so manches „Aufführungszuckerle“ geboten.

Zudem veranstaltet der APR jeden Sommer ein Grillfest. Sonstige Veranstaltungen werden frühzeitig über die AG bekannt gegeben. Darüber hinaus gibt es aber auch noch ein „ Schwarzes Brett“ vor der Bibliothek im 2. Stock, an dem auch alle wichtigen Termine ausgehängt werden. Genauso die Pinwand im Zeughaus. Dort befinden sich die Referendar-Bibliothek und die Arbeitsräume für die Referendare. Eine wichtige Informationsquelle stellen die in der Richter-Bibliothek aufgestellten Info-Fächer dar. Dort werden aktuelle APR-Informationen ausgelegt. Hier findet Ihr die aktuellen Klausursachverhalte, Wohnungs- und Ausbildungsangebote und offizielle Mitteilungen der Ausbildungsleitung an die AGs vor. Letztendlich ist der APR für alle Wünsche, Anregungen und Beschwerden offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.